Mittwoch, 3. Dezember 2014

Glosse über ein heruntergekommenes WAZ-Gedichtespiel

Das Kultur/Lyrik-Forum der WAZ bekommt jetzt, was es verdient: Nichtbeachtung vor Ort. (Wer trotzdem nachschauen will, kann es hier versuchen) 4-5 Systemzombis haben übernommen, gewissen- und talentfreie, sowie behaftete, In-der-DDR-war's-schlimmer postulierende, alles mit Einheits- und Systemkitsch übertünchende. Ich frage mich ernsthaft, wie man sich vor der zukünftigen Geschichte rechtfertigen will.

Alle mir mögliche Verachtung für das Unvermögen meiner "Kollegen" lege ich hiermit in diesen Limerick, der sämtliche vorgegebenen Worte beinhaltet, nämlich: Schwalbe – Kräutertee – lieblich – stampfen – raten.

Im Spreewald da stampfte bei Halbe,
Zu Kräutertee-Rum, eine Schwalbe
Des Bordsteins, zwar lieblich,
Doch rat ich, nicht friedlich
Herum mit: „Oh Gurke, du halbe!“

carlo tarrasqua




Ursprungsgedicht mit der Worten: Geisterbahn, Laster, tüfteln, brüsten und herrenlos.- 
bitte hier klicken oder auch nicht


„Armer Hund“

Ich armer Hund bin herrenlos
Doch habe ich ein Laster,
Ich tüftle meine Schrift ganz groß
Und schrei wie unser Paster.

Zur Geisterbahn schrieb ich’s Brevier
Da fühl ich mich zuhaus.
Such mir, weil ich so gern markier
berühmte Namen aus.

Und als der Chef von dieser Bahn
Krieg ich auch keinen Tritt.
Drum mach ich weiter mit Elan
Und brüste mich damit.

ct




Schwalbe – Kräutertee – lieblich – stampfen – raten.


Spiel

Zu Glühwein und zu Kräutertee
Schön Weihnachtskekse mampfen
Und ein paar Zeilen, tut nicht weh,
Aus Einzelwörtern stampfen,

Dabei noch wetterraten - dann -
Das letzte Spiel zurück erinnern -
So lieblich an der Schwalbe dran,
Doch zählten sie zu den Gewinnern.

Ja dann - nur wenn man sorglos ist
Gelingt halt manches Spiel.
Wer braucht schon gerne eine List,
Es ändert sich meist viel.

ct



Geisterbahn, Laster, tüfteln, brüsten und herrenlos.


Geisterbahn

Aus der Geisterbahn, der täglichen,
Brüsten sich so gern Unsägliche.
Ihr Erschrecken ist gewollt und künstlich
Wie der Ort.

Weil die Laster mit Gekreische
Besser zu ertragen, heische
Ich ermäßigt Eintritt
Und will fort.

Blitz und Donner braucht die Bahn
Tüftelte der Sensenmann
Herrenlos wie seine Sense
Ganz am End.



carlo tarrasqua







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct