Donnerstag, 30. Juli 2015

(Update) Für ein Gedichte-schreib-Spiel

Seit gestern gibt es diese neuen Worte, die jetzt knapp eine Woche lang in neu geschriebenen Gedichten vorkommen sollen: Lumpen - Briefkasten - besiegen - tasten – treu

Kampf  (Gedicht in Limerickform)  
                                           
Frau Hoch tastet treu der Verwaltung
Nach Gift Keule Dolch zur Erhaltung
Säh’ Lumpen gern tot
Vor'm Briefkasten rot
Besiegen geht auch durch Enthaltung

kt




Verdrängung


Hohe Sonne fällt am Vorhang
seitlich ein und tastet treu
der Maxime, dass der Vorgang,
der uns immer wieder neu

eigentlich erfreuen müsste
uns auch mal besiegen kann,
sich mir hoch. Wenn ich nur wüsste
was mir Lumpen getan.

Erst als ich, vor meiner Frau,
am Briefkasten gelandet bin,
weiß ich’s wieder: Ich bin blau.
Die Kündigung liegt drin.


kt  4.8.15 um 13:48



Diffamierung (rechte Lumpen)
oder – was ich schon immer loswerden wollte
Ein Gedicht nur für Insider

Das Wortgebilde springt zu Sex und Fressen
Man ließ schon eingeführte Würste essen
Der Helden die voran sich gerne tasten
Zum Hinterausgang Zeit Soll’s mich belasten

Oh Lumpen Spießer wer’s nicht lustig findet
Im Briefkasten die Kündigung Begründet
Wenn kein Bediensteter mehr ruft nach rechten Zeiten
Muss ich doch nicht noch auch den Esel reiten

Im Freizeitwunderland nur lustig bleiben
Und mich an Därmen und Bakterien reiben
Lass die sich treu besiegen früh bis spät
Es greint für sich der Unterleibspoet


kt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct