Samstag, 10. Oktober 2015

reblogged: Vor der BRDdigung

10.10.2015
Christian Wolf
Nach zehn Jahren Merkel-Murks steckt diese Republik der Raubritter und Besatzer in einem lebensbedrohlichen Sperrfeuer. Die selbst provozierte und verschuldete Flüchtlingsinvasion sowie die VW-Attacke werden zu Sargnägeln. Grämen Sie sich nicht über das Verschwinden des Ihnen bekannten Deutschlands, sondern retten Sie sich und Ihre Liebsten. Und rufen Sie der am Abgrund stehenden Katastrophen-Kanzlerin zu: »Ladies first! Alternativlos«, während Sie an Götz von Berlichingen, Akt 3, Szene 4 denken.


Haben Sie vergangene Woche ausgiebig den 3. Oktober gefeiert, diesen dekadent deplatzierten »Tag der Deutschen Einheit«? Dachten Sie dabei auch an die Politganoven Helmut Kohl und Theo Waigel, die diese »Einheit« pekuniär und wirtschaftlich verkorkst haben? Dieselben Figuren haben den Euro verbrochen, uns diese unrettbare »kränkelnde Frühgeburt« aufgedrückt. Verblüffenderweise sind sie immer noch auf freiem Fuß.
kt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct