Dienstag, 10. November 2015

Blitzgedanken der Woche oder - Wozu eine Karikatur über den Mindestlohn inspirieren kann.


Mein Blitzgedanke: Kapitalismus und Kommunismus sind zwei Seiten der selben Medaille. Marx war der Kapitalseite zugetan, die seit "ewigen" Zeiten die "Weltherrschaft" anstrebt, indem sie jede einzelne Seele auf dem Planeten als "Anlage" sieht, die es "anzulegen gilt! So sind die Weichen heimlich gestellt worden uns vordergründig in "Demokratien" (vorher Diktaturen), zu beheimaten, uns durch Manipulation (vorwiegend über Angsterzeugung durch Medien und Politik) gefangen zu halten und uns gegeneinander aufzuwiegeln. Realer Auslöser ist der Zinseszins, jeder Teebeutel, jedes käufliche Produkt ist schon mit 60% Zinseszinsanteil belastet. (Merke: Zinseszins steigt exponentiell), denn die Ellenbogen- und Neidgesellschaft ist auf gegenseitigem Neiden und Wegnehmen aufgebaut. Wenn eine Bank, die einfach so aus dem Nichts per Computerklick (wertloses) Geld erzeugen kann und dann sagt: WIR BRAUCHEN JEDES JAHR EINE STEIGERUNG VON 20% (30, 35, 40?), stiehlt sie diese Steigerung irgendwoher und die Menschen MÜSSEN ihr folgen, DENN SIE HAT SIE IN DER HAND! So, liebe Leute, ihr seht, es ist JETZT SCHON SKLAVEREI. Ganz zu schweigen von dem, was sie uns und unseren Kindern noch alles antun werden oder wollen in der Zukunft. Durchdenkt es kurz und handelt dann - jeder für sich - friedlich, entschlossen, zukunftsweisend!
Der zweite Blitzgedanke war dann: Die UDSSR/DDR waren aktiver Teil des Ganzen!!! Beide sind nicht UNTERGEGANGEN!!! Die DDR besteht, schaut sie Euch an. Wer ist an der Spitze des Staates? Wo sind die Gelder hingeflossen, wer betreibt die Politik der Staatsauflösung im Sinne der NWO?
Linke Menschen, alle maßgeblichen Eliten Deutschlands in Politik, Medien und Konzernen (JA GENAU - BESONDES DORT) haben der heimlichen Kommunismus/Kapitalismusagenda den Weg bereitet, den man jetzt verfolgen kann! DEUTSCHLAND - MUSTERLANND! Sie führen uns immer tiefer in die Verschuldung und folgen den Vorgaben, Deutschland wegen seiner inneren "MACHT" zu zerstören. Ausschlag für den Gedanken war vor drei Tagen das Video über den ältesten Genpool der Welt, nämlich dass wir Deutschen den wirklich ältesten Genstamm auf der Welt besitzen, der uns aber von der zweitältesten Genstamm-Macht geneidet wird. Deshalb gibt es seit jahrhunderten Krieg gegen uns, der nicht eher enden wird, bis wir ausgelöscht sind.
Ok - ich gebe zu, dass das starker Tobak ist, der erst mal verdaut sein will. Es braucht sowieso niemand einfach so zu glauben, denn ich habe die Wahrheit nicht gepachtet. Ich persönlich füge nur Mosaiksteinchen zusammen. DAS SOLLTE JEDER AUCH FÜR SICH TUN!
Euer Karl Taraska

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct