Donnerstag, 19. Mai 2016

Ein Viertel Monatslohn für 30 Min. Rechtsanwaltsarbeit - Eine wahre Geschichte

Aus meinem Leben. So befreit sich ein Sklave:

Vorgeschichte: Der Kreis Recklinghausen hatte mir eine Rechnung über ca 80 Euro geschickt, geschrieben, er sei der Rechtsnachfolger des Jobcenter und ohne weitere Erläuterung  eine Forderung aus 2014 (!!!) genannt, mit der Bitte, diese zu begleichen. Mein Weg führte mich zu Rechtsanwalt Thürbragge jun., er erkannte, es sei wahrscheinlich eine berechtigte Forderung aus einem alten Sachverhalt, die wohl zu begleichen sei und stellte mir eine Rechnung über 226,10 Euro. Meine Zürich-Rechtsschutzversicherung griff nicht, da es nicht zu Gericht ging. Also schrieb ich an Herrn Thürbragge, nachdem er mir einen Fragebogen zur Qualitässicherung seiner Anwaltspraxis zusandte, folgenden Brief:  




Hier die Abschrift:

Fortsetzung - Teil 2 ( Teil 1 handschriftlich vor ca. 4 Wochen)

An Rechtsanwalt Thürbragge jun.

D.....eln

Herr Thürbragge, Sie haben Nerven!

Mir den Qualitätssicherungsfragebogen zuzusenden, ist Hohn und Spott auf meine ersten Zeilen!

Welchen Vorgang wollen Sie eigentlich nach dem Schreiben dokumentieren? Es gibt ja keinen, erst recht keinen Erfolg, aber eine Rechnung über 226,10 Euro für 20 - 30 Min. Beratung. Das sind 450 DM = 900 DM/Std. Gut, die Mitarbeiterin hat telefoniert und einen Brief geschrieben. Das ist nicht in Ordnung! 

Ihr Vater hat damals nach meiner Erinnerung noch 80 - 90 DM genommen, was auch schon 160 -180 DM/Std. war und ich damals viel fand. Ich werde ihm schreiben. Aber vielleicht ist er ja auch, wie Sie, der Ansicht, jetzt ist eine neue Zeit, wo eine elitäre Mittelschicht beschlossen hat, dass die Unterschicht in ihrer Gesamtheit für sie zu arbeiten hat. Wir haben nämlich alle mit Euroeinführung, wo mit einem Schlag das Geld nur noch halb soviel Wert war, entgegen der Lügen aller Verbände und Politiker, auch noch, nicht nur keinen Lohnzuwachs, sonder auch noch alle wenigstens 1/3 mehr Arbeit ( Arbeitszeit oder 2. + 3. Job). Ich schätze, das wissen Sie alle in der Gesamtheit, auch Sie persönlich, aber verdrängen es wahrscheinlich. Alle, Apotheker, Ärzte, Rechtsanwälte, die Banken nicht zu vergessen, die Schauspieler von Polizei und Staatsanwaltschaft, ja, das Finanzamt, alles das sind Firmen!! Korrupt, mit denen stecken Sie unter einer Decke. Und der Brief, den Sie erfolgreich nicht bearbeitet haben, vom Kreis Recklinghausen, - auch eine Firma, gehört auch dazu! Komisch, dass ich noch keine Mahnung erhalten habe, ich habe nämlich noch nicht bezahlt! Na, die werden sich auch noch wundern! Und die Zürichversicherung, die den Rechtsschutz des Sklaven nicht greifen ließ, bekommt auch noch einen Brief.

Mit der ganzen Hochachtung, die mir noch möglich ist

Karl Taraska                                                                   (www.karl-taraska.blogspot.de - auch alle Blogs                                                                                          rechts in der Spaltelesen. Das sind alles WIR)

P.S. 225 Euro für eine halbe Stunde sind über ein Viertel meines Monatsverdienstes, das wissen Sie sogar!






Kommentare:

  1. Frage doch mal nach dem Urteil eines gesetzlichen Richters( GG 101) der das Urteil dazu geschrieben hat und Dir zusteht. Dieser hat sichnatürlich auch dementsprechend zu erkennen zu geben und das per Unterschrift mit Vor und Zunamen zu unterschreiben, ansonsten handelt es sich einfach um einen nichtigen Verwaltungsakt nach Verwaltungsverfahrensgesetz §44.
    Und wenn Du etwas unterschreibst, die Unterschrift bitte immer rechts unten ;-) links unterschreiben die Sklaven, rechts die Suveränen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind alles nur Schauspieler und wenn das jeder durchblickt, ist ihre Zeit für immer abgelaufen! JEDER SOLLTE SO HANDELN WIE ICH - DANN KOMMT DAS NACH UND NACH AUTOMATISCH!

      Löschen
    2. Du darfst das mit dem Sklaven nicht als wahr nehmen! Um Gottes willen, das ist doch Satire, ich mache das öffentlich, tut das etwa ein Sklave? Ich habe mein Denken längst befreit, Du auch??

      Löschen


Danke für den Kommentar! ct