Montag, 27. Februar 2017

Die Blaumeise

Die Blaumeise













Im Chaos um ein Becherglas
ein Meisenmann, ein frecher, saß.
Die Kühle wich, es flirrte schon,
der Garten sang im Morgenton.


Schnell äugte er nach rechts und links,
dann dachte er, au fein ich bring’s
und planschte froh im weiten Glas.
Auf einmal pfiff er hell: „Das war’s!

Ich f-fliege jetzt ww-ohl Schei-b-en ein,
das kkonnte d-och nur Wodka s-sein!“
Statt Kühle in der Sommerluft
umwehte ihn ein Trinkerduft.
Das hat die Meise nun davon.
Sie steht jetzt blau im Lexikon.

Karl Taraska


Das tolle Foto ist von ueliraz.ch und wurde von mir verfremdet.
Auch wenn Sie kein Gratis-Bilderdienst sind, wie ich gelesen habe,
bitte ich Sie, das Bild benutzen zu dürfen. Bei Beschwerde entferne ich es wieder. Versprochen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct