Dienstag, 25. April 2017

Witz - mein zweiter eigener und mein erster eigener:


Hinnerk will mehr Ertrag für seine Felder, möchte aber nicht mehr Chemie verspritzen. Er leiht sich bei seinen Kollegen alle Gülle zusammen, die er bekommen kann und verspricht: "Je beschissener die Zeiten werden, desto großartiger wird die Rendite!"

Bitte hier "fertig"-lesen.....

Der Zustand unserer heutigen Welt ist krank und pervers; alles ist verkehrt und auf den Kopf gestellt: Mediziner und Ärzte zerstören Gesundheit und Leben; Lehrer und Professoren zerstören Bildung; Wissenschaftler zerstören Wissen; Polizisten, Staatsanwälte und Richter zerstören Recht und Gesetz; Banker zerstören Währung und Geld; Politiker zerstören Freiheit und Staat; Journalisten zerstören Information, Kritik und Urteil; Pfarrer und Priester zerstören Religiosität und Spiritualität. Die Welt ist so, wie sie ist, weil die Mehrheit der Menschen es zuläßt – aus Dummheit, Schwäche, Faulheit und Feigheit: selbstverschuldeter Unmündigkeit.
„Die am wenigsten wissen, gehorchen am besten.“ (George Farquhar 1))
Die überwältigende Mehrheit der deutschen Bevölkerung ist psychiatrisch schwer krank, nämlich selbstverschuldet unmündig. Sie zieht einen angenehmen Selbstbetrug der unangenehmen Wahrheit vor. Sie will die Tatsachen – den Hochverrat der deutschen Politiker am deutschen Volk sowie die Verbrechen und die Verschwörung gegen die Menschheit – partout nicht zur Kenntnis nehmen. Sie will die Wahrheit nicht wahrhaben. Sie will sich der Wirklichkeit nicht stellen. Das ist – bei Erwachsenen – pathologisch (klinisch krank), unverantwortlich, gemeingefährlich und asozial und wird in der Philosophie, in der Psychiatrie und in der Psychologie als »Unmündigkeit« bezeichnet.
Weiter, hier klicken

Witz (mein erster eigener)

Witz zum Thema Alltag
von  Karlo.

Hinnerk will Urlaub machen und fragt Karl, ob er nach seinem Bienenvolk sehen kann. "Klar" meint Karl, "ich passe auf und fahre es sogar noch herum. Könntest Du mir im Herbst die halbe Honigernte abgeben? Dann haben wir den Nutzen des Volkes gemehrt!"

lgrkarl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct