Dienstag, 18. Juli 2017

Chinesische Minister und andere Despoten

Wer auf neue Berufe in Kommunismus und Linksdiktatur abfährt:

Chinesische Minister und andere Despoten

neu
Zie Lang: chinesische Verhörexpertin
Zan Zie: bekannter chinesischer Zahnheilkundler
Fing A Fau: chinesische Friedensaktivistin
Quan Ten: chinesischer Langlauf-Riese
Qua Pe: chinesische Amphibienforscherin
Qua Si Dum: chinesischer Starmoderator
Qua Xal Ba: chinesischer Gesundheitsminister

Ha Tschi: chinesischer Virologe
Kan Schi Sen: Pressesprecher der chinesischen Regierung
Wun Da Sang: chinesischer Auslandspressesprecher
Hei Lung Sa: chinesischer Medientycoon
Lei Tung Lang: chinesischer Beschwerde-Fallmanager
Fang Se: chinesischer Journalist
Zie Tzung: chinesischer Minister für Offenheit und Transparenz
Zie Tzang Zu: chinesischer Verhörexperte
Wanz Ze Fang: chinesischer Abhörexperte
Wun Da: chinesisches Medium
Ka Ze Fang: chinesischer Fastfoodunternehmer
Tschau Wau Wau: chinesisches Fastfoodunternehmen
Zie Zang: chinesische Hebamme
Ei Ta Wang: chinesischer Zahnarzt

auch unter: http://www.keinverlag.de/m_funberufe.php
oder http://www.keinverlag.de/autoren.php?autor=13566 ...dann links oben "Texte" klicken




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct