Dienstag, 23. Juni 2015

Achtung - Blogspot ZENSUR! - TEXT IST WIEDER DA!

Dieser Text ist soeben aus dem Artikel unten HERAUSZENSIERT WORDEN! Und jetzt ist er wieder da! Danke für die Hilfe an UNBEKANNT <3! kt

Allen Medien gewidmet, auch denen, zu deren Verbreitung ich selber beitrage.

Wann hört die Schande auf, wenn werden die verantwortlichen Pressevertreter belangt, verfolgt und bestraft? Wann werden die Personen bestraft, die Kriminalstatistiken fälschen, die es sogar zusammen mit der Polizei tun? Müsste nicht auch DIE POLIZEI BESTRAFT WERDEN? Nicht nur in Österreich, sondern gerade auch bei uns! Ich selber muss ein verlogenes, manipulatives Presseorgan, eine Zeitung, unter die Leute bringen und jahrelang habe ich es ohne Bedenken tun können, jedoch fällt es mir immer schwerer. Die Leute selber, egal ob an der Spitze, in den Redaktionen oder selbst im Vertrieb, mit dem ich es normalerweise zu tun habe, sind alle so falsch wie ihre Blätter, das kommt an vielen kleinen und großen Dingen hervor und ich könnte Beispiele nennen (Wenn "SIE" mich jetzt wegen dieses Artikels "verfolgen" (intern), werde ich es auch tun. Es fehlt nicht mehr viel und ich laufe mit einem Megafon durch unser Kaff und kreuze mit Leuten vor der Zeitung auf, um sie der Manipulation zu bezichtigen. Die Gelegenheit werde ich mir bei einem krassen Fall nicht entgehen lassen. Und jetzt viel "Vergnügen" beim Lesen dieses Artikels, der auf Ungereimtheiten bei der Grazer Amokfahrt hinweist. Wenn Ihr das alles schon wisst oder durchschaut, oder euch die Berichteerstattung bei uns nicht so krass vorkommt, lest es bitte trotzdem. Ich kenne mich eigentlich nicht richtig aus darüber, weil ich sämtliche Haupt- oder Mainstreammedien aus Deutschland meide (es sei denn ich fotografiere meine eigenen ausgetragenen Zeitungen und kommentiere scharf ihre Artikel hier in meinem Blog). Das betrifft alle Zeitungen und sämtliche Nachrichten, egal ob privat oder staatlich, auch Radionachrichten, selbst Radioberieselung vermeide ich - also habe ich selber den Vorfall nur ganz am Rande durch die Überschriften wahrgenommen. - Wenn euch also das alles selber nicht so krass erscheint, denkt zumindest darüber nach und recherchiert selber, ob bei euch die Polizei zusammen mit der Zeitung eure eigenen Kriminalfälle verfälscht, umwidmet oder ganz aus der Statistik verschwinden läßt. Die roten Markierungen sind von mir! (Der Artikel steht unter ähnlichem Datum im Blog - rechte Spalte, Suchfunktion im Blog "Grazer Amokfahrt", "Kronenzeitung")

kt

P.S. Merkt man endlich mal, warum schon vor Jahren von weitsichtigen Personen Dinge in Gesetze gegossen wurden oder Gesetze in bestimmter Art und Weise formuliert wurden und werden? Es hat damit zu tun, dass bestimmte Abhandlungen in den Medien als "Rassismus" STRAFRECHTLICH VERFOLGT werden können. Sie haben PERVERSE GESETZESTEXTE gemacht!!

Text bezieht sich auf den Artikel unten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct