Mittwoch, 9. November 2016

Meine erste Facebooksperre: 24 Std.

In einem Kommentar habe ich zu einem Mädchen, das einen Link von mir zu einem Blog, als "nazi" bezeichnet hatte gepostet:

♥ Sieg Heil ;) (noch'n Opfer.....)
Dafür bekam ich DAS zu lesen:
Wir haben etwas entfernt, das du gepostet hast
Wir haben den unten stehenden Beitrag entfernt, weil er nicht den Facebook-Gemeinschaftsstandards entspricht:
Hallo Facebook!
Was ist los mit Dir, kannst du nicht mehr Satire von Ernst unterscheiden? Hast Du jemals gehört, dass früher Nationalsozialisten mit Herzzeichen oder Grinsbutton unterwegs waren? Kapiere mal bitte, dass Du selber als Facebook das erschaffst, was Du vermeintlich bekämpfen willst. Und zwar genau mit den Methoden, die Du anderen unterstellst. Wenn Du überall Nazis siehst, sowie Deine Mitgenossin hier, die mich angezeigt hat, damit du Deines Amtes als International "Sozialistischer" Korrektor, sprich Zensor, walten kannst - dann bist eigentlich Du selber und sie ebenfalls, der TÄTER und nicht ich. Ich habe Euch jetzt hiermit der übrigen Welt dargestellt, damit Du Dich, (und sie sich) bessert und damit alle sehen wie man handelt, wenn man von autoritärem, scheindemokratischen Gehabe erfüllt ist.

Danke für's Lesen
Karl Taraska



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct