Mittwoch, 5. April 2017

(UPDATE "A - wie ANTIFA") Gerade neu geschrieben: A wie Anschaffen


A wie Anschaffen



Frau Mächtig und Frau Rosse,
im Alltagsleben Bosse
und schlürfen aus Karaffen,
sie liebten, anzuschaffen.

Der Aufwand war beträchtlich,
man hätte höchst veärchtlich,
hätt’ jemand sie gefunden,
gemobbt sie von den Kunden.

Oft schlich man aus dem Hause
und schaffte, in der Pause,
in manchen Garderoben,
für Geld sich auszutoben.

Der Kick zwar, doch gefählich.
Und sei’n wir auch mal ehrlich,
wenn's Alter man erreicht hat,
sind alle auch erleichtert.



karl taraska

https://www.facebook.com/unser.mitteleuropa/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf

Das war die "ANTIFA".

Antifa-Anschlag auf Verbindungshaus in Wien.

...."Auf Facebook, sowie auf linksunten.indymedia bekannte sich die „auto­nome antifa w“, wel­che durch Gelder der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH), die von den Studentenfraktionen „GRAS“ (vgl. Grüne), der „VSStÖ“ und der „KSVlili“ (vgl. Kommunisten) besetzt ist, finan­ziert und geför­dert wird. "Zitat Unser Mitteleuropa"ende.

GRAS, VSStÖ, KSVlili - süße Kindernamen und ja GRAS verhunzt das Gehirn, (Marihuana, Alkohol, Nasenpulver machen die ganze Persönlichkeit krank.) Ihr habt zu recht euren Eigenhass, aber wendet die Krankheit bloß nicht auf uns, wir sind sauber und bleiben es! Cool und sauber. Ihr seid spießig und schmutzig! Nach P..se und süßem Gras zu riechen ist NICHT COOL! 

Und Feuerlöscher mit Lackfarbe zu füllen ist unglaublich "kreativ"! Ihr könnt nur im Verborgenen "arbeiten". Stahlkugeln aus dem Hinterhalt in Gesichter schießen, davon träumt ihr, oder hinterrücks und heimlich mit Eisenketten schlagen - und auch nur wenn ihr besoffen oder bekifft seid. Sonst reicht die Konsole. Aber es ist richtig schön, wenn man total nüchtern und kalt wie Eisen ist und sehr ernst! Bis dann.

kt



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke für den Kommentar! ct